2009

Ein Jahreswechsel ist immer eine gute Gelegenheit einmal inne zu halten, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und sich über die Zukunft Gedanken zu machen. Das Revue passieren war für das vergangene Jahr eigentlich relativ schnell abgehakt. It was a very good year! Aber was ist mit der Zukunft? Ein gestriges Brainstorming während einer (nervigen) Zugfahrt ergab nun meine Vorsätze für 2009. Hier eine Auswahl meiner Ziele…

… in Bezug auf nickbohle.de:

  • nickbohle.de auf dem neuesten Stand der WordPress-Technik halten. Möglicherweise Update auf php5.
  • Regelmäßigeres Veröffentlichen von Artikeln. Mehr über Controlling, Wirtschaft, die Bundestagswahl, Rezepte, Filme und Bücher.
  • Besuch des WordCamp 2009 in Jena.

…in Bezug auf Sport:

  • Mehr Schwimmen
  • Wieder im Fitnessstudio anmelden und dieses auch regelmäßig besuchen
  • und wieder Rugby spielen

…in Bezug auf Reisen:

  • Ohhh ich hab‘ solche Sehnsucht, ich verliere den Verstand! Ich will wieder an die Nordsee den Atlantik, ohoho ich will zurück nach Westerland in die Finistère!
  • Auch dem Ursprungsland der Slow Food Bewegung sollte ich 2009 wieder einen Besuch abstatten. Norditalien im Frühsommer?
  • Churros sollte ich in diesem Jahr zumindest einmal in einer „churrería“ kaufen.
  • Und Hamburg und das Volksparkstadion sind natürlich auch immer einen Besuch wert.

…in Bezug auf meine Regale:

  • Mehr Lesen. Fachbücher und vor allem solche, die nicht mit Zahlen und Technik in Berührung kommen.
  • Mehr DVDs schauen. Zum nächsten Jahreswechsel 200 DVDs im Regal, das wäre doch ein Ziel… 80 to go!
  • Diese beiden Vorsätze führen natürlich zu: weniger TV schauen
  • .

und in Bezug auf Ziele, die ich nicht beeinflussen kann:

  • Onkel werden!
  • mit dem Hamburger SV eine Meisterschaft / Titel feiern

Veröffentlicht von

Nick Bohle

Europäer & Ostwestfale. Diplom-Kaufmann & Controller. Beta Tester & Digital Immigrant. Reisender & Genießer... Ein freier Mensch!

Kommentar verfassen