Rezept: Fideus a l’estil de Lleida

Mein Aufenthalt in Barcelona hat meine Lust auf und mein Interesse für die spanische Küche wieder geweckt. Eine Küche aus dem, was die Erde hergibt, in milden Regionen von jeher leicht, in den Bergen deftig – und dabei niemals verkünstelt.

Fideus a l’estil de Lleida für 4 Personen

Zutaten

  • 4 kleine Schweineschnitzel oder Schweinerippen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 kleine Zwiebeln, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200 g Butifarra-Wurst oder Bratwurstbrät
  • 3 reife Fleischtomaten, enthäutet und in Würfel geschnitten
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 1 TL mildes Paprikapulver
  • 250 g Fideos (ersatzweise Suppenudeln)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Schnitzel oder Rippen in einer tiefen Pfanne (ich nehme meinen gusseisernen Wok) im Öl von beiden Seiten braten.
  • Das Fleisch aus der Pfanne heben, die Zwiebeln und den Knoblauch im Bratfett glasig dünsten.
  • Das Bratwurstbrät untermischen und anbraten
  • Tomaten zugegen und kurz mitschmoren. Dann die Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und die Sauce etwas einkochen lassen.
  • Die Nudeln in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Die Schnitzel wieder einlegen und so viel kochendes Wasser zugießen, dass alle Zutaten gut bedeckt sind.
  • Nudeln bißfest garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fertig.

Veröffentlicht von

Nick Bohle

Europäer & Ostwestfale. Diplom-Kaufmann & Controller. Beta Tester & Digital Immigrant. Reisender & Genießer... Ein freier Mensch!

Kommentar verfassen