2009 – Halbzeit…

Anfang des Jahres hatte ich in einem Artikel eine Auswahl meiner Ziele und Vorsätze für 2009 veröffentlicht. Nun sind die ersten sechs Monate des Jahres vergangen, auch Juhannus liegt in der Vergangenheit und die Tage werden wieder kürzer. Zeit für einen Plan/Ist Vergleich…

…in Bezug auf Ziele, die ich nicht beeinflussen kann:

  • Onkel werden!
    Diese Aufgabe konnte ich erfolgreich an meine Schwester delegieren. Seit Ende Mai bin ich stolzer „tio“ von Erwan Enric!
  • mit dem Hamburger SV eine Meisterschaft / Titel feiern
    Leider war meinem HSV in der Saison 2008/09 kein bedeutender Titel vergönnt. Nach beeindruckenden Leistungen in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und dem UEFA-CUP konnten die Rothosen u.a. aufgrund der fehlenden Kaderbreite die Früchte ihrer Mühen in den drei Wettbewerben nicht ernten. Der Einzug in die Europa League ist nur ein Trostpflaster. Trotzdem trage ich weiterhin die Raute im Herzen. Würde ich nicht Verlieren können, wäre ich Bayern-Fan geworden.

…in Bezug auf meine Regale:

  • Mehr Lesen. Fachbücher und vor allem solche, die nicht mit Zahlen und Technik in Berührung kommen.
    Dieses Ziel lässt sich zwar nicht so wirklich quantifizieren, trotzdem würde ich sagen, dass ich diesen „guten“ Vorsatz erfüllt habe. Ich habe mehr Bücher aus einem breiteren Spektrum gelesen. Meine bisherigen Top Drei in 2009 sind: Seneca – Von der Kürze des Lebens, Tim Ferriss – The 4-Hour Workweek und Clay Shirky – Here Comes Everybody.
  • Mehr DVDs schauen. Zum nächsten Jahreswechsel 200 DVDs im Regal, das wäre doch ein Ziel… 80 to go!
    80 to go! Nun sind es nur noch neunzehn DVDs.
  • Diese beiden Vorsätze führen natürlich zu: weniger TV schauen.
    Siehe Zielerreichung bei Lesen und DVDs.

…in Bezug auf Reisen:

  • Ohhh ich hab‘ solche Sehnsucht, ich verliere den Verstand! Ich will wieder an die Nordsee den Atlantik, ohoho ich will zurück nach Westerland in die Finistère!
    Die Sehnsucht nach Atlantik, Felsen, Wind und Wellen ist noch weiter gestiegen. Ich will zurück! In der zweiten Oktoberhälfte ist es hoffentlich so weit…
  • Churros sollte ich in diesem Jahr zumindest einmal in einer „churrería“ kaufen.
    Erledigt!
  • Und Hamburg und das Volksparkstadion sind natürlich auch immer einen Besuch wert.
    Vorverkaufstermine und Spiele sind in Outlook notiert.

…in Bezug auf Sport:

  • Mehr Schwimmen
    Erledigt. Trotzdem möchte ich in der zweiten Jahreshälfte die Intensität erhöhen.
  • Wieder im Fitnessstudio anmelden und dieses auch regelmäßig besuchen
    Change of plans. Ich habe mich gegen ein Fitnessstudio und für ein eigenes Training auf Basis der Bücher Rugby Fitness Training: A Twelve-Month Conditioning Programme und The Ultimate Guide to Weight Training for Rugby entschieden.
  • und wieder Rugby spielen
    Leider habe ich mit dem Spielen im Verein noch nicht angefangen. Wie aber aus dem vorherigen Punkt ersichtlich, ist dies weiter in Planung. Um unnötigen Verletzungen vorzubeugen, möchte ich aber vorher meine Kraft und Kondition weiter verbessern.

und in Bezug auf nickbohle.de:

  • nickbohle.de auf dem neuesten Stand der WordPress-Technik halten. Möglicherweise Update auf php5.
    Erledigt.
  • Regelmäßigeres Veröffentlichen von Artikeln. Mehr über Controlling, Wirtschaft, die Bundestagswahl, Rezepte, Filme und Bücher.
    Auf dem richtigen Weg.
  • Besuch des WordCamp 2009 in Jena.
    Erledigt.

Des Weiteren haben sich im Laufe des Jahres neue Aufgaben, Ziele, Vorsätze und Wünsche ergeben…

  • Design und Aufbau von nickbohle.de internationaler gestalten bzw. Separation von deutschen und englischen Artikeln. Aufteilung in einen deutschen Hauptbereich mit dem aktuellen Design und einem englischen Nebenbereich mit dem aktuellen Design aber in englischer Sprache.
  • Sprachen erlernen, vertiefen und auffrischen… Visual Basic, PHP/MySQL und Spanisch
  • Ein neues Notebook… die Sony Vaio Z Series gefällt…

Veröffentlicht von

Nick Bohle

Europäer & Ostwestfale. Diplom-Kaufmann & Controller. Beta Tester & Digital Immigrant. Reisender & Genießer... Ein freier Mensch!

Kommentar verfassen