Über mich

Ich bin im Mai 1980 in Lübbecke/Westfalen geboren. Nach Abitur und Zivildienst in meiner ostwestfälischen Heimat zog es mich zum Studium in den Süden Deutschlands.

An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt bzw. der Ingolstadt School of Management habe ich dann das Studium der „Betriebswirtschaftslehre“ aufgenommen.

Nach erfolgreichem Grundstudium entschied ich mich zwei Auslandssemester am Bottnischen Meerbusen zu verbringen. So studierte ich an der Vaasan Yliopisto in Vaasa/Finnland „Accounting and Finance“.

Im Anschluss an diverse Praktika habe ich dann schließlich in Ingolstadt mein Hauptstudium fortgeführt. Dabei habe ich folgende Schwerpunkte gewählt: Controlling und Unternehmensrechnung, Finanzierung und Bankbetriebslehre, sowie Dienstleistungsmanagement.

Mit meiner Diplom-Arbeit über den Einsatz der „Balanced Scorecard“ wurde mir der akademische Grad des Diplom-Kaufmann (Univ.) verliehen.

„What gets measured gets managed.“ Peter Druckner

Derzeit verantworte ich das Controlling eines international tätigen Unternehmens mit Sitz in der ostwestfälischen Stadt Bad Salzuflen. Dabei verstehe ich mich als Navigator, der den Kapitänen des Schiffs „Unternehmen“ mit Hilfe verschiedenster Controlling-Tools das, für die (Unternehmens-)Zielerreichung nötige Zahlen- bzw. Kartenmaterial zur Verfügung stellt.

In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich für den Lions Club Bielefeld/Sennestadt, gehe ich regelmäßig Schwimmen, interessiere mich für Rugby und unterstütze den Hamburger SV.

Ich entspanne beim Lesen eines guten Buches, beim Hören von Musik, beim Kochen oder während eines Urlaubs in der (süd-west) Bretagne.

Lesconil 2010/05
Lesconil 2010/05

Des Weiteren drucke ich natürlich Wörter unter nickbohle.de