Schlagwort: Erasmus

  • [Vaasa] Tag 26

    [Vaasa] Tag 26

    in

    Ich habe heute (auf vielfachen Wunsch) beschlossen, noch eine englische Version dieser Website zu machen.  Nachdem ich die Buttons dafür gestaltet hatte, trafen wir uns zum Essen im Cotton Club – und wir konnten DRAUßEN sitzen. Der Sonne sei Dank. Nach einem etwas längeren Essen und Chillen in der Sonne ging ich zum Lernen in die…

  • [Vaasa] Tag 23

    [Vaasa] Tag 23

    in

    Der Ärger über das Ergebnis der Bundestagswahl ist so langsam vergessen. Der Blick nach vorne beginnt…. Der Blick in eine anstrengende, aber schöne Zeit. Die erste Klausur rückt immer näher – und ich habe bis heute Abend immer noch nicht viel dafür getan. Dafür habe ich meinen grichischen Freunden bei der Anwendung ihrer neuen Digital-Kamera…

  • [Vaasa] Tag 18

    [Vaasa] Tag 18

    in

    Heute hatten wir die letzte Vorlesung „Advanced Management Accounting“. Der Klausurtermin, 07.Oktober 2002, steht auch schon fest. Nun heißt es LERNEN. Ich muss aber gleich anmerken, dass ich hier mein Auslandsstudium absolviere. Und ein Auslandsstudium enthält natürlich mehr als das Sitzen am Schreibtisch. Zu einem Auslandsstudium gehört auch das Sammeln neuer Erfahrungen, das Knüpfen neuer…

  • [Vaasa] Tag 17

    [Vaasa] Tag 17

    in

    Nach dem etwas späteren Aufstehen durfte ich mich erstmal mit meinem kleinen Zeh beschäftigen – der Nagel ist eingewachsen. Hoffe alles einigermassen freigelegt zu haben, so dass ich mir den Arztbesuch bzw. die Warterei ersparen kann. Dann hieß es wieder Advanced Management Accounting und wieder wurden wir mit einem neuen Stapel von Artikeln beladen –…

  • [Vaasa] International Sitz

    [Vaasa] International Sitz

    in

    Den gestrigen Abend verbrachten wir mal wieder mit einem internationalen Kochabend. Spanien mit bzw. gegen Italien. Guacamol, Macaroni con queso und Pasta Udinese. Aufgrund der der Guacamol muss ich feststellen, dass Spanien diesmal ein bisschen besser war. Nach der 3-stündigen Vorlesung am Vormittag war schon wieder Essen angesagt – in der Mensa gab es eine…

  • [Vaasa] Tag 15

    [Vaasa] Tag 15

    in

    Die zweite Vorlesungswoche begann mit einem Witz. Nach dem Aufstehen meldete ich mich bei Sonera, um mich nach der Aktivierung meiner finnsichen SIM-Karte zu erkundigen. Dort erfuhr ich, dass sie diese aktivieren, sobald ich eine Sicherheit hinterlege. Ich solle doch bitte 840 € (in Worten: achthundertvierzig Euro) auf ihr Konto überweisen. 840 €, die haben…

  • [Vaasa] Tag 14

    [Vaasa] Tag 14

    in

    Sauna ist wirklich eine tolle Erfindung. Schade ist nur, dass man nach dem Saunabaden so erschöpft ist. Die Erschöpfung hatte zur Folge, dass wir an einem Samstagabend nicht mehr ausgingen, sondern uns gemeinsam den Film „A Beautiful Mind“ anschauten. Heute morgen wurde ich wieder von goldenen Sonnenstrahen geweckt, welche mich dazu antrieben, aufzustehen, zu duschen…

  • [Vaasa] Tag 13

    [Vaasa] Tag 13

    in

    Der zweite Samstag in Vaasa und der Herbst (bzw. dt. Winter) beginnt. 10° C, starker Wind und Regen – in Hamburg sagt man dazu Schietwetter. Jedenfalls habe ich so mal Zeit fürs Studieren, Einkaufen und Waschen. Beim Einkaufen habe ich heute zwei tolle Sachen entdeckt, die es selbst in Deutschland nicht gibt: Alpen Müsli und…

  • [Vaasa] Tag 12

    [Vaasa] Tag 12

    in

    Freitag, der Dreizehnte. Der Tag begann mal wieder mit Advanced Management Accounting und dem Erhalten eines weiteren dicken Stapels von Artikeln. Nach dem Abschluss der ersten Vorlesungswoche gingen wir erstmal zur Mensa. Das dortige Essen (Schweinefleisch mit Ananassauce und Kartoffelbrei) war geschmacklich in Ordnung und war die richtige Stärkung für das am Nachmittag stattfindene VAASA…

  • [Vaasa] Tag 11

    [Vaasa] Tag 11

    in

    Dreistündige Vorlesungen sind wirklich anstrengend. Besonders wenn man den Stapel an Artikeln betrachtet, denn man für eine solche Vorlesung durcharbeiten muss. Die Entschädigung für diese Studier-Arbeit, welche ich endlich intensivieren sollte, ist das tolle Wetter. Ein Himmel, wie es Adriano Celentano und unsere Italiener in dem Lied Azuro besingen. Der Finnisch Survial Kurs ist dem…

  • [Vaasa] Tag 10

    [Vaasa] Tag 10

    in

    11. September 2002… Nach dem gestrigen Pasta-Essen bei den Italienern kamen wir noch in den Genuss, ein Polarlicht betrachten zu dürfen. Wunderschön, nur leider hatte niemand von uns eine Kamera dabei. Heutige Eindrücke vom Campus Gleich muss ich zum Computerkurs, dann muss ich ein paar Sachen zum Studieren besorgen. Nach dem Besuch des Cotton Clubs…

  • [Vaasa] Tag 9

    [Vaasa] Tag 9

    in

    Heute fängt endlich unsere erste richtige Vorlesung an. Advanced Management Accounting bei einem Schotten. Und gleich einen Stapel von Artikeln und Literaturhinweisen bekommen – endlich kann ich wieder zusammenfassen und auswendiglernen. 😎 Finnisch ist auch zum Auswendiglernen – Buchstabe für Buchstabe. a (aa) m (äm) y (yy) b (bbb) n (än) z (tst) c (see)…

  • [Vaasa] Tag 8

    [Vaasa] Tag 8

    in

    09. September 2002… ie Besorgung einer Aufenthaltsgenehmigung zwang mich relativ zeitig das Bett zu verlassen, da ich nicht lange warten wollte. Díese Idee scheinen wohl viele Finnen gehabt zu haben, denn ich musste doch eine halbe Stunde warten, um in vier Wochen meinen finnischen Ausweis zu erhalten. Von der Polizei fuhr ich zur Bank und…

  • [Vaasa] Tag 7

    [Vaasa] Tag 7

    in

    Nun bin ich schon fast eine Woche in Vaasa und wundere mich immer noch über manche Sachen hier. So war ich gestern Abend z.B. auf meinem ersten finnischen Sitz. Sitz? Eine passende Übersetzung gibt es nicht. Gewöhnlich besteht ein Sitz aus gemeinsamen Essen, Trinken und Singen. Da das Essen gestern weggelassen wurde, beschränkte sich sich…

  • [Vaasa] Tag 6

    [Vaasa] Tag 6

    in

    Der erste Samstag in Vaasa – das hieß erstmal ausschlafen. Als ich dann gegen 11 Uhr endlich von meiner „Schaumstoff“-Matraze auf einem Holzbrett hochgekommen bin, machte ich mich gleich Richtung Fahrradgeschäft. Dort kaufte ich mir endlich das dringend benötigte Fahrrad. Jetzt spare ich 20 min beim Weg zur Uni oder in die Stadt. Nach einem…