Vaasa 2002/03

[Vaasa] Ankunft

Nun bin ich in Vaasa. Nach einer Anreise ohne nennenswerte Vorkommnisse gewann ich einen ersten postiven Eindruck der skandinavischen Industriestadt, deren Vegetation mich an Sylt und Römö erinnert.

N 63°06′ und E 21°37′ sind die Koordinaten der finnischen Stadt Vaasa, in der ich vom 02.September 2002 bis zum 11.Mai 2003 erfolgreich mein Auslandsstudium absolviert habe. Dort habe gelebt und geliebt, studiert und trainiert, gefeiert und sinniert. Meinen Aufenthalt hatte ich damals mit Hilfe einer statischen Website – erstellt mit Macromedia Dreamweaver MX – dokumentiert. Die Inhalte dieser ehemaligen Website habe ich nun hier importiert. Beim Import habe ich versucht, so wenig wie möglich zu verändern – unter Berücksichtigung von DSVGO und neuen WordPress Design Elementen.

Das 3-Apartment wird nur noch von einem Finnen bewohnt, welcher es mit der Sauberkeit „noch“ nicht so ordentlich nimmt. Im Badezimmer, in der Küche und auf dem Flur/Essecke herrschen derzeit untragbare Zustände. Mein Zimmer ist dagegen perfekt, bis auf das nicht zu öffnende Fenster und die Größe des Bettes (90 x 190 cm).

Gleich werde ich mit meiner Tutorin Kati zur First-Night-Party für die exchange students aufbrechen. Dort werde ich mich aber zurückhalten… habe morgen eine volle To-Do-Liste. Bankkonto eröffnen, IP-Adresse beantragen, Wohnungsangelegenheiten klären, Wohnung reinigen, Stadttour, Besichtigung der Uni (direkt am Meer) und vieles mehr….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.