[Vaasa] Tag 6

Der erste Samstag in Vaasa – das hieß erstmal ausschlafen.

Als ich dann gegen 11 Uhr endlich von meiner „Schaumstoff“-Matraze auf einem Holzbrett hochgekommen bin, machte ich mich gleich Richtung Fahrradgeschäft. Dort kaufte ich mir endlich das dringend benötigte Fahrrad. Jetzt spare ich 20 min beim Weg zur Uni oder in die Stadt.

Nach einem Zwischenstop im Supermarkt kehrte ich wieder zu meinem Apartment zurück. Dort erledigte ich einige organisatorische Dinge, machte die Wohnung wieder ein bisschen bewohnbarer, schrieb Mails und aktualisierte dieses Tagebuch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.