Invictus

Invictus – Unbezwungen heißt Clint Eastwoods neuer Film über die Rugby-Weltmeisterschaft 1995 in Südafrika. Wer nun einen typischen Sportfilm erwartet, liegt falsch. Invictus bietet viel mehr…

Höhepunkt des Films ist zwar das Rugby-Weltmeisterschaftsfinale im Ellis Park Stadion, trotzdem bleibt der Rugby-Sport im Film nur eine Nebenhandlung. Der eigentliche Inhalt des Films handelt von den Anfängen von Nelson Mandelas Präsidentschaft und der Versöhnung der Rainbow-Nation mit den Springboks.

Morgan Freeman spielt Nelson Mandela. Matt Damon verkörpert den Kapitän der Springboks: François Pienaar.

Out of the night that covers me, Black as the pit from pole to pole, I thank whatever gods may be For my unconquerable soul.

In the fell clutch of circumstance I have not winced nor cried aloud. Under the bludgeonings of chance My head is bloody, but unbowed.

Beyond this place of wrath and tears Looms but the Horror of the shade, And yet the menace of the years Finds and shall find me unafraid.

It matters not how strait the gate, How charged with punishments the scroll, I am the master of my fate: I am the captain of my soul.

William Ernest Henley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.