Mein neuer Grill… #4

Auf dem Balkon meiner Bielefelder Stadtwohnung sind laut Hausordnung leider immer noch offene Flammen verboten. Somit kann ich Grill #1 und #3 hier weiterhin nicht anfeuern. Da Grill #2  nun in die Jahre gekommen ist, wurde es Zeit, diesen zu ersetzen. Welcome #4.

Aufgrund meiner sehr guten Erfahrungen mit Weber habe ich mich für den Weber Pulse 1000 entschieden. (Haupt-)Gründe für meinen (Im-)Pulse-Kauf:

  • Digital-Thermometer das per Sensor die Temperatur unterhalb des Grill-Rosts misst
  • Elektronische Temperaturregulierung aufgrund der gemessenen Temperatur
  • Integrierte iGrill-Technologie
  • Einfachere Reinigung durch herausnehmbare Auskleidung (Geschirrspüler!!!)

Heute stand nun das große Paket vor meiner Tür. Nachbarn hatten es dankenswerterweise angenommen.  Das Unboxing verlief unproblematisch, eher war ich von der sehr stabilen Verpackung überrascht. Auch die Inbetriebnahme des Grills (inkl. Koppelung mit der iGrill App) war für mich selbsterklärend, ohne die Bedienungsanleitung gelesen zu haben.. Grillroste einlegen, Fettauffangschale einsetzen, Steuerungsmodul einsetzen, mit Stromquelle verbinden, einschalten und Power ON.

Von der Geschwindigkeit des Aufheizens war ich positiv überrascht. Aus Sicherheitsgründen habe ich den aber erstmal Ausbrennen lassen, um mir dann den Grill mit einem 400g Entrecôte einzuweihen.

Lecker. Die beste Elektrogrill-Erfahrung die ich je hatte… Kein Vergleich zum Q bzw. Grill #2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.