Rezept: Tiramisù

Das Tiramisù (ital. „zieh mich hoch“) ist ein sehr beliebter Dessert aus Italien. Das Rezept…

Zutaten

  • 200 ml Sahne
  • 5 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Mascarpone
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 200 g Löffelbiskuits
  • 8 EL starker Espresso
  • 4 EL Amaretto
  • Kakao

Zubereitung

  • Espresso kochen und erkalten lassen.
  • Die Sahne mit einem EL Zucker steif schlagen.
  • Die vier Eier trennen.
  • Das Eiweiß zu Schnee schlagen.
  • Das Eigelb mit den restlichen drei EL Zucker bei maximaler Geschwindigkeit des Mixers verrühren, bis die Eicreme ein weißliches Aussehen hat.
  • Die Hälfte der Zitrone mit einem Zestenreißer von oben nach unten abziehen und die Zesten in die Eicreme geben.
  • Die geschlagene Sahne und die Mascarpone langsam in die Eicreme unterrühren. Dann den Eischnee unterheben.
  • Den erkalten Espresso mit dem Amaretto in einer länglichen, flachen Schale vermischen.
  • Die Löffelbiskuits in die Flüssigkeit kurz eintauchen und dann den Boden einer viereckigen Form mit den getunkten Löffelbiskuits auslegen.
  • Darauf die Hälfte der Schicht Mascarpone-Masse verstreichen.
  • Die Schicht aus Mascarpone-Creme wieder mit einer Schicht aus getränkten Löffelbiskuits bedecken. Schließlich die restliche Mascarpone-Masse über dieser Schicht verstreichen.
  • Den Dessert für einige Stunden kühlen/ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Kakaopulver garnieren.

Veröffentlicht von

Nick Bohle

Europäer & Ostwestfale. Diplom-Kaufmann & Controller. Beta Tester & Digital Immigrant. Reisender & Genießer... Ein freier Mensch!

2 Gedanken zu „Rezept: Tiramisù“

Kommentar verfassen