Vaasa 2002/03

[Vaasa] Tag 7

Nun bin ich schon fast eine Woche in Vaasa und wundere mich immer noch über manche Sachen hier. So war ich gestern Abend z.B. auf meinem ersten finnischen Sitz.

N 63°06′ und E 21°37′ sind die Koordinaten der finnischen Stadt Vaasa, in der ich vom 02.September 2002 bis zum 11.Mai 2003 erfolgreich mein Auslandsstudium absolviert habe. Dort habe gelebt und geliebt, studiert und trainiert, gefeiert und sinniert. Meinen Aufenthalt hatte ich damals mit Hilfe einer statischen Website – erstellt mit Macromedia Dreamweaver MX – dokumentiert. Die Inhalte dieser ehemaligen Website habe ich nun hier importiert. Beim Import habe ich versucht, so wenig wie möglich zu verändern – unter Berücksichtigung von DSVGO und neuen WordPress Design Elementen.

Sitz? Eine passende Übersetzung gibt es nicht. Gewöhnlich besteht ein Sitz aus gemeinsamen Essen, Trinken und Singen. Da das Essen gestern weggelassen wurde, beschränkte sich sich das Programm nur auf Trinken und Singen.

Nachdem wir, eine Gruppe von 15 Austauschstudenten plus Tutoren, beim Veranstaltungsort angekommen waren, wurden wir sofort in einen großen Raum geführt. Dort warteten schon mehr als 150 Menschen auf den Beginn der Veranstaltung, auf dem Boden sitzend und in verschiedene Gruppen eingeteilt. Wir Exchange Students wurden in einer hinteren Ecke platziert.

Mein erstes Sitz

Als wir dann auch auf dem Boden saßen, wurden Songtexte an uns ausgeteilt. Die Lieder waren größtenteils auf Finnisch, wie auch die Veranstaltung. Pünktlich begannen die Moderatoren mir der Veranstaltung. Da nur auf dem Boden sitzen relativ langweilig ist, versuchten wir, an dem Sitz zu partizipieren – beim Singen gelang uns das nur teilweise, beim Trinken einigermaßen. Wir versuchten also die angesagten Lieder zu singen und protesten uns, wenn befohlen, gegenseitig zu.

Andere Länder, andere Sitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.